Im Wahrsten Sinne: Klare Scheibe

Zum Testen gabs diesmal einen Reingigungsschwamm: Klare Scheibe von Rakso. Diesen benutze ich, um die Scheiben meines Aquariums zu reinigen. Was mir schon mal positiv auffällt: in der Verpackung sind zwei Schwämme.

Bislang habe ich immer einen einen Magneten zur Reinigung verwendet. Bei grober Verschmutzung, ist es immer sehr aufwändig und Zeitintensiv die Scheibe zu reinigen, da man von außen nicht so einen punktuellen Druck auf die verschmutzten Stellen ausüben kann.

Der Schwamm hat zwei Seiten – eine mit rostfreiem Edelstahl und die andere mit einem Naturschwamm. Mit der grauen Seite, wird die grobe Verschmutzungen durch Wischbewegungen entfernt. Hier war ich sehr überrascht, da man wirklich nur mit einer einzigen hin und her Bewegung, die Scheibe tatsächlich sauber bekommt. Mit der anderen Seite habe ich dann die gelockerten Partikel entfernt.

Die Zeitersparnis gegenüber dem Magneten ist schon erheblich. Dennoch gibt es einen Kritikpunkt: anders als die Methode mit dem Magneten, muss ich mit der kompletten Hand ins Aquarium. Wenn man zu schnell ist oder zu lange braucht, stresst das natürlich erheblich die Fische und die anderen Bewohner.

Von mir gibt es dennoch eine „klare“ Kaufempfehlung!    

Die Schwämme gibts bei Amazon: Klare Scheibe von Rakso zu einem Preis von 7,89 €.

  

 

Schreibe einen Kommentar

5 × fünf =

Menü schließen